Ich fotografiere Menschen und ich liebe Hochzeiten!

Warum ich fotografiere?

Es gibt nicht viele Dinge, die die gleichen starken Emotionen wecken wie ein gutes Foto es kann.
Ein Foto kann besondere Erinnerung wecken, die auch noch in Jahren ein Lächeln auf das Gesicht des Betrachters zaubert.
Genau das sind meine Motivation, mein Anreiz, meine große Leidenschaft!

Privilegien & Emotionen

Es ist ein großes Privileg, ein Brautpaar den ganzen Tag begleiten zu dürfen und mit meiner Kamera die wundervollen und aufregenden Momente, die viel zu schnell verfliegen, für die Ewigkeit festzuhalten.
Am Hochzeitstag sind die meisten Paare sehr emotional und überwältigt, dass sie viele Momente gar nicht so aufnehmen können, wie sie es gerne möchten.

Ganztagesreportagen

Spezialisiert habe ich mich auf Ganztagesreportagen.
Ich begleite das Brautpaar von den Vorbereitungen am Morgen bis hin zur Party am Abend.
So entstehen lebendige Bilder, die euren großen Tag erzählen.

Wie ich fotografiere…

Bei meiner Art zu fotografieren nutze ich am liebsten das Tageslicht. Meine Fotos sind fröhlich, kreativ, hell, spontan und sehr persönlich.
Ich halte mich überwiegend im Hintergrund, um unbeschwerte und unbeobachtete Momente einfangen zu können.Das Schönste an einem Hochzeitstag? Es macht mich glücklich und zufrieden! Es macht ich irrsinnig happy glückliche Paare zu sehen, die ihr Lächeln nicht mehr aus dem Gesicht bekommen.
Und es macht mich stolz, wenn mir Menschen immer wieder das Vertrauen schenken, dies zu ermöglichen.

Wo ich fotografiere…

Hauptsächlich bin ich im Rheinland-Pfalz Kreis unterwegs, gerne aber auch in ganz Deutschland.

Was ich liebe:

Meinen Mann | meine Freunde & Familie | meinen Kater | mein Zuhause | Ehrlichkeit | Fotografie | den Duft nach Regen | Eis | Schokolade | Kinder | Schuhe | Dubai